Bücher Regal in der Kanlei Rößner Dachau

Verkehrs- und Verkehrsunfallrecht, Bußgeldverfahren

Verkehrsrecht - Ihr Anwalt bei Verkehrsunfällen in Dachau


Verkehrsunfall - Ihr Rechtsanwalt in Dachau unterstützt Sie bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche


Ein unverschuldeter Unfall kann jeden Teilnehmer des Straßenverkehrs unvermittelt treffen. In diesem Fall sollte sich der Geschädigte umgehend anwaltlicher Hilfe suchen - idealer Weise eines auf Verkehrsunfälle spezialisierten Rechtsanwalts. Die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen nach einem Verkehrsunfall zählt zu einem der Schwerpunkte der anwaltlichen Tätigkeit der Kanzlei. Für einen guten Anwalt im Verkehrsrecht stehen nicht ausschließlich juristische Gesichtspunkte im Mittelpunkt; stets berücksichtigen wir die wirtschaftlichen Interessen unserer Mandanten.

Rechtsanwalt für Verkehrsrecht - damit Sie zu Ihrem Recht kommen


Die Erfahrung mit der Regulierungspraxis einiger Haftpflichtversicherer zeigt, dass auch bei vermeintlich eindeutiger Rechtslage, häufig Kürzungen zulasten des Geschädigten vorgenommen werden. Unsere Anwälte für Verkehrsrecht setzen Ihre Ansprüche, unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen der Rechtsprechung, durch.


Wer zahlt den Anwalt bei einem Verkehrsunfall?

Nach einem Unfall stellt sich oftmals die Frage, „Wer zahlt den Anwalt bei unverschuldetem Unfall?“. Nach einem unverschuldeten Unfall ist die gegnerische Haftpflichtversicherung verpflichtet, die anfallenden Anwaltskosten des Verkehrsunfalls ebenfalls zu übernehmen. Die kompetente Beratung eines auf Verkehrsunfälle spezialisierten Anwalts ist jedoch nicht nur nach einem unverschuldeten Unfall unerlässlich. Soweit im Rahmen der außergerichtlichen Tätigkeit keine umfassende Regulierung der Ansprüche durch den Versicherer erfolgt, setzen wir Ihre Ansprüche auch im gerichtlichen Verfahren durch. Sofern Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, holen wir die notwendigen Deckungszusagen ein.


Korrespondenz mit Versicherung als Leistung des Verkehrsanwalts


Nach einem Verkehrsunfall muss sich der Geschädigte jedoch nicht nur mit der Haftpflichtversicherung des gegnerischen Fahrzeugs auseinandersetzen. Gegebenenfalls ist es notwendig, die eigene Haftpflicht-, Vollkasko- und Rechtsschutzversicherung in Kenntnis zu setzen. Als erfahrene Rechtsanwälte im Schwerpunkt Verkehrsrecht übernehmen wir für Sie die erforderliche Korrespondenz mit den Versicherern.
Im Glauben Kosten zu sparen und umfangreiche Korrespondenz der Versicherung zu vermeiden, entscheidet sich der Geschädigte oftmals nach einem Verkehrsunfall, den entstandenen Schaden ausschließlich über die eigene Kaskoversicherung abzurechnen. Dies hat regelmäßig wirtschaftliche Nachteile für den Geschädigten zur Folge. Die Durchsetzung der Schadensersatzansprüche, zunächst bei der gegnerischen Haftpflichtversicherung und sodann gegenüber der eigenen Vollkaskoversicherung, unter Berücksichtigung der Grundsätze des Quotenvorrechts, führt in zahlreichen Fällen zu einer umfassenden Regulierung. So hilft Ihnen der Verkehrsanwalt nicht nur zu Ihrem Recht sondern spart Ihnen bares Geld.

Verkehrsunfall: Was steht mir zu?


Die Beratungspraxis des Rechtsanwalts im Verkehrsrecht zeigt, dass den Geschädigten nach einem Verkehrsunfall oftmals nicht bewusst ist, in welchem Umfang und Ausmaß Schäden zu ersetzen sind. Neben den weitgehend bekannten Schadensersatzpositionen (Kfz-Schaden, Sachverständigen- und Mietwagenkosten), können allgemeine Auslagenpauschale, regelmäßig Nutzungs-ausfallentschädigung, Wertminderung, Entsorgungskosten, An- und Abmeldekosten, sowie die anfallenden Rechtsanwaltskosten des Unfall Anwalts geltend gemacht werden.
Unfall mit ausländischem KFZ
Gerade auch bei Unfällen in Deutschland mit einem ausländischen Kraftfahrzeug übernehmen wir für Sie die notwendige Korrespondenz mit dem Deutschen Büro Grüne Karte e.V. und dem zuständigen deutschen Schadenregulierer. Nachdem bei Beteiligung eines ausländischen Fahrzeugs zwangsläufig ein ausländischer Haftpflichtversicherer in die Schadensregulierung einbezogen wird, ist anwaltliche Hilfe bei der Schadensregulierung unabdingbar. Die Kosten unserer Tätigkeit werden ebenfalls als Schaden beim Haftpflichtversicherer geltend gemacht.
Unfall im Ausland - der Anwalt hilft
Sofern Sie bei einem Unfall im europäischen Ausland, beispielsweise während Ihres Urlaubs, geschädigt wurden, ist die Regulierung des Schadens über den deutschen Schadensregulierer der ausländischen Versicherung zu führen. In diesem Fall richten sich die Ansprüche, mangels gemeinsamen Wohnsitzstaats, nach dem Recht des Unfallorts. Bei der gegebenenfalls notwendigen gerichtlichen Geltendmachung der Schadensersatzansprüche eröffnen die gesetzlichen Regelungen der Art. 11, 9 Abs. 1 Nr. 2 EuGVVO die Möglichkeit eine Klage unmittelbar gegen den Versicherer, vor dem Gericht des Wohnsitzes des Geschädigten, zu erheben. Hierfür ist es unabdingbar einen guten Rechtsanwalt mit einer Spezialisierung auf Verkehrsrecht zu konsultieren.


Verkehrsunfall mit Personenschaden


Oftmals werden Geschädigte durch den Verkehrsunfall verletzt. Ohne Hilfe eines Anwalts für Verkehrsrecht ist es jedoch dem Geschädigten kaum möglich, die Höhe des angemessenen Schmerzensgeldbetrags zuverlässig einzuschätzen und bei der Haftpflichtversicherung durchzusetzen. Auf Grundlage der einschlägigen Fachliteratur und aktueller Rechtsprechung, beraten wir Sie zur Höhe und Durchsetzung Ihres Schmerzensgeldbetrags. Vertrauen Sie nicht der gegnerischen Versicherung und kommen Sie vor allem bei einem Personenschaden auf uns zu. Als auf Verkehrsrecht spezialisierte Anwaltskanzlei beraten wir Sie gerne und setzen Ihr Recht für Sie durch.

 

Besuchen Sie auch unsere Spielerberater-Seite:
www.talcon-management.com

Rechtsanwälte

Kontakt

Konrad-Adenauer-Str. 26
85221 Dachau

Telefon:  08131-333890
Telefax: 08131-84042
E-Mail: kanzlei@ra-roessner.de

Betreuungen

Telefon:  08131-3338914
Telefax: 08131-3338927
E-Mail: betreuungen@ra-roessner.de

Öffnungszeiten

Montag:
08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Dienstag & Donnerstag:
08.30 Uhr bis 12.00 Uhr und
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Mittwoch & Freitag:
08.30 Uhr bis 12.00 Uhr